Blech entgraten

Bleche sind in vielen Qualitäten und Abmessungen erhältlich. Blechhersteller produzieren oft nur die standardisierten Abmessungen. Der Bedarf an Anpassungen der Abmessungen an die vorliegenden Anforderungen ist hoch. Abnehmer von Blechen bemühen sich, die Anforderungen gering zu halten. Ein großer Markt besteht in der Zurichtung von Blechen. Diese Zurichtungen erfordern stets, das Blech entgraten. Grate treten an allen Berandungen von Blechzurichtungen auf. Sie ergeben sich statistisch bei den Zurichtungsarbeiten. 


Professionell Blech entgraten

Grate an Blechen können die Anwendung verhindernd bis äußerst gefährlich sein. Besonders, wenn Berandungen im Sichtbereich oder in Bereichen in der Anwendung vorkommen, die mit den Händen erreichbar sind oder direkt zu berühren sind. Eine professionelle Entgratung ist vor der Zurichtung zu berücksichtigen und erfordert einige Erfahrung vom Konstrukteur. Oft findet Entraten mechanisch statt. Einige feine Entgratungen müssen nasschemisch erfolgen. Das Ziel beim Entgraten in der Planung und Ausführung ist wenig Material zu entfernen. Oftmals treten ernste Probleme beim Entgraten auf, weil zu viel Material vom Blech in Grate beim Zurichten übergeht und die erforderlichen Maße nicht mehr erreicht werden können. 

Fazit Bleche entgraten

Bleche entgraten ist eine komplette Wissenschaft. Das Blech sollte bestens gekannt sein. Ein solides Wissen, wie andere optimale Ergebnisse mit der Entgratung des vorliegenden Bleches erreicht haben, ist sehr vorteilhaft.